Hang Start/Language

Modell 345 - Flexflow

Inline Mehrspindel-Papierbohrmaschine mit Tangential-Kettenantrieb

  • Modular veränderbarer Materialfluss durch Umsetzen der Zuführbänder und Austausch weniger Teile.
  • Maschine auf Lenkrollen fahrbar und drehbar.
  • Zu- und Abtransport der Stapel kann individuell nach Kundenwunsch an Weiterverarbeitungsmaschinen angepasst werden.
  • Bohrvorschub und Materialtransport mit Servoantrieb.
  • Positioniereinrichtung zum Ausrichten der Broschüren in Längs- und Querrichtung,
  • Bohrhub mit Servoantrieb,
  • Bohrerdrehzahl und Vorschubgeschwindigkeit des Bohrers programmierbar,
  • Feineinstellung der Bohrtiefe am Display,
  • Anpassung der oberen Halteposition der Bohrer an tatsächliche Stapelhöhe,
  • Sanftaufsetzmodus zur Leistungssteigerung und Reduzierung von Bohrerbruch wahlweise zuschaltbar.
  • Einfache Formatverstellung - Verstellung des Rückenanschlages erfolgt durch Handrad über Gewindespindel mit Positionsanzeige.
  • Leistung: bis 1.700 Stapel/Std. bei 50 mm Stapelhöhe je nach Papierqualität

 

Modell 345
Anzahl der Bohrköpfe (Stück) 2 bis 8
Bohrerdurchmesser (mm) 3 bis 14
Bohrabstand verstellbar (mm) 36 - 310
Maximale Stapelhöhe (mm) 76
Bohrerlänge (mm) 40-80
Enlegetiefe (Randabstand) (mm) 5-40
Verstellung Randabstand motorisch
Bohrerdrehzahl variabel (min-¹) 150-2200
Hubgeschwindigkeit regelbar (min/s) 5-80
Format kleinstes (mm) 148x210
Format größtes (mm) 220x330
Formatverstellung teilweise Stellspindel mit Handrad und
Positionsanzeige
Gewicht netto (kg) 1700
Geräuschpegel (dB(A)) 82
Tippbetrieb ja
Exakte Positionierung der Bohrköpfe
für Standard-Bohrabstand mit Indexierleiste
ja
Schnellverstellung der Bohrköpfe ja
Zentrale Bohrerlängeneinstellung ja
Individueller Bohrerlängenausgleich (bis 6 mm) ja
Bohrer-Schnellspannung ja
Bohrer-Schmier- und Kühleinrichtung ja
Bohrerbruchkontrolle mit Bohrerbruchsensor ja
Bohrunterlagenband aus Pappe, automatisch ja
2. Antransportband optional
Modem für Ferndiagnose optional
Sonderbohrköpfe 2-fach mit Festabstand ab 18,9 mm optional
Sonderbohrköpfe 3-fach mit Festabstand ab 18,9 mm optional

 

Zuordnung für hohe Auflagen:

  • Inline-Papierbohrmaschine, flexibel einsetzbar für die Verkettung mit Weiterverarbeitungsmaschinen (Sammelhefter, Klebebinder etc.)
  • Modular veränderbarer Materialfluss durch Umsetzen der Zuführbänder und Austausch weniger Teile.
  • Leistung bis 1.500 Stapel/Stunde

 

Anwendungen

Ausschließlich zum Papierbohren in Unternehmen der grafischen Industrie (z.B. Druckereien, Buchbindereien und Verlage).

Abbildungen

Modell 345-10